Krkonoše Photo - 1 Krkonoše Photo - 2 Krkonoše Photo - 3 Krkonoše Photo - 4 Krkonoše Photo - 5 Krkonoše Photo - 6


Kirche des hl. Wenzel

Drucken
Kirche des hl. Wenzel
Kostel sv. Václava
Krakonošovo náměstí 72, 541 01 Trutnov
Email: vesely@trutnov.cz
Telephon: +420 499 818 245
Web: http://www.trutnov.cz
Landkarte: Ansehen

Die erste schriftliche Erwähnung der Kirche stammt aus dem Jahre 1313. Im Laufe der Jahrhunderte erfuhr die Kirche weitere Umbauten, wovon das gotische Gewölbe des Presbyteriums mit seinen keilförmigen Rippen und die im Renaissancestil verkleidete Decke mit den Resten ihrer ursprünglichen bunten Verzierung und der Barockaltar vom Beginn des 18. Jhds. in Form eines monumentalen Portals mit Engelskulpturen zeugen, die wohl aus der Werkstatt von Fr. Pacák stammen. Der Renaissance-Umbau der Kirche im Jahre 1581 wurde von Carlo Valmadi ausgeführt. Die wertvolle 13 Zentner schwere Glocke wurde 1609 in der Werkstatt des Glockengießers Martin Schrott aus Hostinné/ Arnau gegossen. Zum wertvollsten Inventar der Kirche gehören u.a. das steinerne frühgotische Taufbecken, die kunstvoll geschnitzte Kanzel und das hölzerne polychromierte Epitaph des Trautenauer Forstmeisters Kaspar Nuss. Das bunte Epitaph zeigt unter einem Relief mit der biblischen Szene "Verwandlung des Herrn am Tabor" eine Reihe kniender Gestalten mit gefalteten Händen - Nuss selbst, seine Ehegattin und seine sieben Söhne und seine Tochter.