Krkonoše Photo - 1 Krkonoše Photo - 2 Krkonoše Photo - 3 Krkonoše Photo - 4 Krkonoše Photo - 5 Krkonoše Photo - 6


krkonose.eu » Natursehenswürdigkeiten » Labský vodopád - Elbfall

Labský vodopád - Elbfall

Drucken
Labský vodopád - Elbfall
Labský vodopád
Svatopetrská 173, 543 51 Špindlerův Mlýn
Email: info@mestospindleruvmlyn.cz
Telephon: +420 499 523 656
Web: http://www.spindlmu.info
Landkarte: Ansehen

Der Elbfall befindet sich nur einen Kilometer hinter der Elbquelle. Die junge Elbe stürzt hier 45 Meter tief in den Elbgrund hinab und eilt anschließend schäumend auf einem 200 Meter langen Abschnitt über Stromschnellen durch felsigen Elbgrund. Der Elbfall befindet sich unweit der unverwechselbaren "Labská bouda (anstelle der früheren Elbfallbaude), an der Abzweigung des blauen Wanderweges. Weil der Fluss an dieser Stelle noch nicht viel Wasser führt, pflegte man früher die Attraktivität des Wasserfalles mithilfe eines Wasserschwalles zu erhöhen, das Wasser dazu wurde in einem Wasserbecken über dem Wasserfall angestaut und zur Begeisterung der Wanderfreunde abgelassen. Dieses Staubecken wurde von Josef Šír, dem damaligen Inhaber der Elbfallbaude erbaut. Später verzichtete man aus Naturschutzgründen auf diese touristische Attraktion.